Datenschutzerklärung der Raussmüller Organisation

Version vom 24.05.2018

Die Websiten der Raussmüller Organisation und die damit verbundene Datenverarbeitung werden betrieben von der UC Art AG:

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, die UC Art AG (nachfolgend wir oder uns), wie wir Personendaten erheben und sonst bearbeiten. Das ist keine abschliessende Beschreibung; allenfalls regeln andere Datenschutzerklärungen spezifische Sachverhalte. Unter Personendaten werden alle Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

Wenn Sie uns Personendaten anderer Personen (z.B. Familienmitglieder, Daten von Arbeitskollegen) zur Verfügung stellen, stellen Sie bitte sicher, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und teilen Sie uns deren Personendaten nur mit, wenn Sie dies dürfen und wenn diese Personendaten korrekt sind.

Diese Datenschutzerklärung ist auf die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausgerichtet. Obwohl die DSGVO eine Regulierung der Europäischen Union ist, ist sie für uns von Bedeutung. Das schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) ist vom EU-Recht stark beeinflusst, und Unternehmen ausserhalb der Europäischen Union bzw. des EWR haben die DSGVO unter bestimmten Umständen einzuhalten.

1. Verantwortlicher

Verantwortlich1 für die Datenbearbeitungen, die wir hier beschreiben, ist die UC Art AG, Hagenaustrasse 20, CH-4056 Basel. Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen haben, können Sie uns diese an folgende Kontaktadresse mitteilen:

contact@raussmueller.org

2. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

Wir bearbeiten in erster Linie die Personendaten, die wir beim Betrieb unserer Websites und zum Versand unseres Newsletters von deren Nutzern erheben.

Nebst den Daten von Ihnen, die Sie uns direkt geben, sind das Daten im Zusammenhang mit der Benutzung dieser Dienste (z.B. IP-Adresse, Cookies).

3. Zwecke der Datenbearbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verwenden die von uns erhobenen Personendaten soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint und wir ein dem Zweck entsprechendes berechtigtes Interesse haben für das Angebot und die Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Websites und weiteren Plattformen, auf welchen wir präsent sind.

Soweit Sie uns eine Einwilligung2 zur Bearbeitung Ihrer Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (zum Beispiel bei Ihrer Anmeldung zum Erhalt unseres Newsletters), bearbeiten wir Ihre Daten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und wir eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

4. Cookies / Tracking und andere Technologien im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website

Wir setzen in unserem online Bookshop „Cookies“ ein um die Funktion des Warenkorbes zu garantieren. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ihren Computer gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie ein Buch in den Warenkorb legen. So kann Ihre Wahl gespeichert werden, während Sie sich weiterhin auf der Website umsehen.

Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies zurückweist, nur für eine Sitzung speichert oder sonst vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies akzeptieren. Wenn Sie Cookies sperren, kann es sein, dass Sie gewisse Funktionalitäten (wie z.B. Sprachwahl, Warenkorb, Bestellprozesse) nicht mehr nutzen können.

Für unseren Newsletter setzen wir MailChimp ein. Dies ist eine Dienstleistung von The Rocket Science Group LLC in den USA (rocketsciencegroup.com). Um zu messen und besser verstehen zu können, wie Sie unser Angebot nutzen, baut MailChimp in unseren Newslettern teilweise und soweit erlaubt auch sicht- und unsichtbare Bildelemente ein, durch die wir feststellen können, ob und wann Sie die E-Mail geöffnet haben. Sie können dies in Ihrem E-Mail-Programm blockieren; die meisten sind so voreingestellt, dass sie dies tun.

Wir setzen auf unseren Websites Google Analytics ein. Dies ist eine Dienstleistung von Google LLC in den USA (www.google.com), mit welcher wir die Nutzung der Website (nicht personenbezogen) messen und auswerten können. Google Analytics erhält dabei keine Personendaten und auch nur pseudonymisierte IP-Adressen.

Mit der Nutzung unserer Websites und der Einwilligung in den Erhalt unseres Newsletters stimmen Sie dem Einsatz dieser Techniken zu. Wollen Sie dies nicht, dann müssen Sie Ihren Browser bzw. Ihr E-Mail-Programm entsprechend einstellen.

5. Datenweitergabe und Datenübermittlung ins Ausland

Wenn Sie bei uns ein Buch bestellen, geben wir Ihre Adressdaten an einen Lieferanten unserer Wahl zur Zustellung der Ware weiter. Je nach Lieferziel sind diese im Inland, können aber irgendwo auf der Erde sein.

6. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

7. Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch.

8. Rechte der betroffenen Person

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle der DSGVO) das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Über die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, haben wir bereits in Ziff. 3 informiert.

Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns unter der in Ziffer 1 angegebenen Adresse kontaktieren.

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

9. Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.


Basierend auf DSAT.ch.

1 Definition siehe Art. 4 Abs. 7 DSGVO. Siehe dazu Kurzbeschreibung unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/rules-business-and-organisations/obligations/controller-processor/what-data-controller-or-data-processor_de und weitergehend die Stellungnahme 00264/10 der Artikel-29-Datenschutzgruppe zu den Begriffen „für die Verarbeitung Verantwortlicher“ und „Auftragsverarbeiter“ (WP 169), abrufbar unter http://ec.europa.eu/justice/article-29/documentation/opinion-recommendation/files/2010/wp169_de.pdf.

2 Im Anwendungsbereich der DSGVO Art. 7 DSGVO und Erw. 32, 22, 42, 43 sowie ferner Guidelines on Consent under Regulation 2016/679 (WP 259) der Artikel-29-Datenschutzgruppe, http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=623051