Die Raussmüller Hallen sind der Arbeitsort der Raussmüller Organisation. Hier wird Forschung zu Neuer Kunst, spezifisch zu Künstlern und Werken der Raussmüller Collection betrieben. Es werden innovative Konzepte und Programme zur Verbreitung und Vermittlung von Kunst erarbeitet, architektonische Projekte vorbereitet, Publikationen verfasst und institutionelle Modelle entwickelt.

Die Raussmüller Hallen sind ein Think Tank, in dem neue Formen für die Verbindung von Kunst und Gesellschaft erarbeitet werden. Im Rahmen der Raussmüller Academy werden Programme entwickelt, die Kunst als kreativen Impulsgeber für Bereiche wie Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung nutzbar machen. Die Durchführung der Programme findet im In- und Ausland statt.

Die Raussmüller Hallen werden wird weiter ausgebaut und zukünftig durch Werkeinrichtungen ergänzt. Vorläufig sind die Räumlichkeiten nicht öffentlich zugänglich. Über die weitere Entwicklung informiert diese Website.